Produkttest: Vegamigo Eifrei Omelett Mix

vegamigo1

Zu den Gerichten, die, bevor ich mich zur veganen Lebensweise entschieden habe, ganz oben auf meiner persönlichen Hitliste standen, gehörten definitiv Rührei und Omelett in allen Variationen. Entsprechend bin ich schon lange auf der Suche nach dem perfekten veganen Omelett-Rezept oder, in diesem Falle, Instant-Mix. Und ich muss sagen: das Vegamigo Omelett ist da ganz schön nahe dran. 🙂

Die Mischung kommt in einem 250g-Päckchen, das bei 40g pro „Frühstücks-Portion“ für sechs solche reicht (zum Sattessen sollte man allerdings mit etwas größeren Portionen rechnen!). Das Anrühren ist super einfach, man braucht lediglich einen Schneebesen, um das Pulver klümpchenfrei mit Wasser zu mischen. Während man es kurz ziehen lässt kann man seine gewünschten Einlagen – ich habe Champignons, Lauchzwiebeln und Cocktailtomaten benutzt – zerkleinern und dann zusammen mit der Mischung in der Pfanne braten.

vegamigo2

Das Braterlebnis ist unvergleichlich, ja ich will fast behaupten dass das Omelett mit dem Vegamigo Mix besser gelingt als mit echtem Ei. 😉 Und ich musste auch nicht lange warten, bis sich die Flüssigkeit zum Omelett verfestigt hatte.

Geschmacklich ist das Vegamigo Omelett verglichen mit meinem bisherigen Favoriten, The Vegg von Vantastic, etwas neutraler und hat einen eher dezenten „Eier-Geschmack“. Das sehe ich aber nicht unbedingt als Nachteil, da es dadurch bei perfekter Konsistenz geschmacklich sehr wandelbar ist. Wer mehr Eier-Charakter will, der gibt einfach selbst noch ein bisschen Kala Namak Salz hinzu.

Ich habe jedenfalls schon mehr Ideen, was man aus dem Mix alles machen könnte, als ich mit der einen Packung werde umsetzen können. Definitiv ausprobiert werden muss noch mein alter Liebling, das japanische Omelett mit Sojasauce, Zucker und Spinat. Lecker wären aber mit Sicherheit auch ein „Bauernfrühstück“ mit Veggie-Würstchen und Zwiebeln (und dazu Bratkartoffeln? ❤ ), oder ein indisches Omelett mit Curry-Würzung, oder vielleicht Okonomiyaki…

Wie gut, dass der Koblenzer Globus den Omelett Mix jetzt in seiner Veganz Abteilung fest im Programm zu haben scheint, denn ich werde ihn definitiv noch öfter kaufen.

Probiert es unbedingt aus und do the simple shit,

♡ MEZZO

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s