Rezept: Bandnudeln mit Pfifferlingen und Cashewkernen

pfifferlinge

Pfifferlinge haben jetzt wieder Saison, und das muss natürlich ausgenutzt werden, denn sie gehören zu meinen absoluten Lieblings-Zutaten. Genauso wie Cashewkerne. Ob die beiden wohl zusammen passen, haben Enie und ich uns heute Morgen gefragt und es spontan mal ausprobiert, mit überraschend leckerem Ergebnis! Um es nachzumachen braucht ihr (für 2 Portionen)

  • 200g Bandnudeln (ich hatte grüne Spinat-Bandnudeln)
  • Öl zum Braten
  • eine Hand voll Cashewkerne
  • 200g frische Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • veganen Weißwein zum Ablöschen (z.B. den Biobio Wein von Netto)
  • 1/2 Packung (125ml) Soja-Sahne (z.B. von Alpro)
  • je eine Hand voll frische Petersilie und Schnittlauch, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • eine Messerspitze Muskat

Ich denke Nudeln kochen kann jeder, aber der Vollständigkeit halber 😉 : Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, Nudeln hineingeben und entsprechend der Zeitangabe auf der Packung ‚al dente‘ kochen. Dann abgießen und (auch wenn da mancher Italiener die Hände über dem Kopf zusammenschlagen wird…) mit kaltem Wasser abschrecken.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Cashewkerne so lange darin braten, bis sie erste dunkle Stellen bekommen (alleine der Duft ist köstlich! ❤ ). Dann die Cashewkerne auf einem extra Tellerchen bei Seite stellen. Die Pfifferlinge gründlich waschen, Zwiebeln grob hacken. Beides in Öl anbraten. Bei uns haben die Pfifferlinge ziemlich viel Flüssigkeit abgegeben, die wir vorsichtig abgeschüttet haben, damit sie auch wirklich gebraten und nicht gekocht werden. Wenn alles leicht angebraten ist, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und anschließend Sojasahne, Gewürze und Kräuter unterrühren und das Ganze noch ein wenig köcheln lassen.

Pasta auf zwei Tellern anrichten, die Pfifferling-Pfanne darauf verteilen und die Cashewkerne als Topping darübergeben. Sieht nicht nur lecker aus, sondern schmeckt auch so! :9

♡ MEZZO

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s