Rezept: Sommer-Suppe mit Avocado und Gurke

avocadosuppe

An manchen Tagen hat man einfach keine Lust auf was Warmes, und dann ist eine kühle ‚Suppe ohne Kochen‘ (manch einer würde auch sagen: grüner Smoothie 😉 ) wie diese hier, die dank Gurke, Minze und Zitrone ganz besonders erfrischend wirkt, genau das richtige. Tatsächlich kam ich auf die Idee auf Grund der Avocado-Gurken-Gesichtsmaske aus dem letzten Beitrag, die nicht nur die Haut babyzart gemacht hat, sondern auch ziemlich lecker war. Das beste daran ist aber, dass man zur Zubereitung nicht viel mehr als einen Mixer (oder Pürierstab) und gerade mal 5 Minuten Zeit braucht. Und natürlich die folgenden Zutaten (für 2 Portionen):

  • 1 1/2 reife Avocados
  • 1/2 Salatgurke
  • den Saft einer Zitrone
  • 5 EL (Soja-)Naturjoghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • jeweils 3-4 Zweige frischen Thymian und frische Minze
  • Salz und bunten Pfeffer nach Geschmack

Die Avocado wird ausgelöffelt, die Gurke grob gewürfelt, Knobi und Kräuter gehackt und alles mit den übrigen Zutaten zusammen im Mixer püriert. Dann in zwei Schüsseln füllen und, weil das Auge ja auch mitisst, nach Belieben mit einem weiteren Klecks Joghurt, Kräuterzweigchen und buntem Pfeffer dekorieren.

Viel Spaß beim Nachkochenpürieren und do the simple shit,

♡ MEZZO

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s